Baubiologie - Schutz + Messung Elektrosmog, Mobilfunkstrahlung, Schimmelpilze, Schadstoffe, Wohngifte und Wasserschaden in Haus, Büro, Bauland und Schlafplatz.
Baubiologen, Bausachverständige und Gutachter analysieren und entfernen Umweltbelastungen in Wohnung o. Arbeitsplatz. Baubiologische Beratung, Elektrosmogmessung, Raumluftuntersuchung Sanierung im Raum Berlin, Potsdam, Frankfurt, Düsseldorf, München, Dresden, Hannover, Hamburg, Rostock, Bonn, Nürnberg, bundesweit. Baubiologische Messtechnik, Messung, Handystrahlung, Sendemast, Schutz vor Mobilfunkstrahlung, Schutz Elektrosmog Feuchte, Rohrbruch, Luftkeimmessung, Analyse, dect, W-Lan, GSM, umts, geologie, elektrosmog berlin, baubiologie berlin, schimmelpilz berlin erdstrahlen berlin, wasserader berlin, wünschelrutengänger berlin, Fogging, Schwarzstaub Wir messen und analysieren deutschlandweit elektromagnetische Felder und Wellen, Mobilfunkstrahlung, Magnetfelder, Wechselfelder, radioaktive Strahlen, Erdmagnetfelder, Gammastrahlen, Schallwellen, Schadstoffe, Schimmelpilze, Feuchte Baubiologen, Sachverständige und Gutachter finden möglicherweise erhöhte Feld- oder Schadstoffquellen in Ihrem Haus, Wohnung, Schlafplatz, Büro oder Baugrundstück Bei Schimmewlpilz, Feuchte im Haus, Keller, Bauschäden oder Wasserschäden erkunden wir Ursachen, zeigen Sanierungswege zum Ortstermin und im Gutachten auf Bei Schimmewlpilz, Feuchte im Haus, Keller, Bauschäden oder Wasserschäden erkunden wir Ursachen, zeigen Sanierungswege zum Ortstermin und im Gutachten auf Bei Schimmewlpilz, Feuchte im Haus, Keller, Bauschäden oder Wasserschäden erkunden wir Ursachen, zeigen Sanierungswege zum Ortstermin und im Gutachten auf
Bundesweit erreichbar • Region Berlin, Brandenburg, Rostock, Leipzig, Dresden: ( 030 - 5165 9822 oder 3650 9500 • Region Hamburg, Kiel, Bremen, Hannover, Düsseldorf: ( 0700 - 2400 4800 (6 Cent/ Min) • Region Frankfurt, Köln, Nürnberg, München: ( 0700 - 44 200 200 (6 Cent/ Min)

Beispiele für "Baubiologische Messtechnik"

 Magnetfelder im Haus in Nähe von Freileitungen und Trafos sowie am Schlafplatz und Arbeitsplatz messen und erhöhte Stomfelder senken Messung magnetischer Mechselfelder mit 3D-Datenlogger: Die Felder kommen z.B. an Trafohäusern, Hochspannungs-Freileitungen, strassenseitigen Erdkabeln nahe von Wohnhäusern, Bahnlinien, Umspannwerken, Elektrogeräten und Steigeleitungen aller Art vor. Sie werden in alle 2 Sekunden über mehrere Stunden oder Tage in 3D (X,Y,Z-Achse)grafisch aufgezeichnet. Dann können die Feldintensitäten , Ursachen und das Risiko bewertet werden, um mögliche Schutzmaßnahmen zu treffen.
Hochfrequente magnetische Wellen und Strahlen werden frequenzselektiv mit Spektrumanalyzern gemessen: Eine Strahlenmixtur aus Handystrahlen, Radio- und TV-Sendemasten, Mobilfunksender aller Art, D-Netz, E-Netz, UMTS, Radar, DECT-Telefone, WLAN-Computer, WIMAX und anderen ist möglich. Die stärksten dominanten Strahlenquellen sind oft für vorsorgliche Schutzmaßnahmen zur Belastungsminimierung ausschlaggebend.
Mobilfunkstrahlung professionell messen und Belastung senken Summenmessung hochfrequenter Mobilfunkstrahlung mit Audioanalyse: Handystrahlen, Radio- und TV-Sendemasten, Mobilfunksender aller Art, Radar, DECT-Telefone, WLAN-Computer, WIMAX u.v.m. Es gibt viele Möglichkeiten Strahlenbelastungen dieser Art auf ein natürliches Maß durch Abschirmungen zu reduzieren oder zu beseitigen. Doch dazu gehört eine professionelle Messanalyse auch anderer elektrischer Felder, damit diese berücksichtigt werden.
 Körperspannung am Schlafplatz und Arbeitsplatz messen und erhöhte Stressspannungen messbar senken Messung der Körperspannung durch ankoppelnde Wechselfelder: Felder von Elektroinstallationen, Wandkabeln, Elektrogeräten laden den wasserhaltigen menschlichen Körper, welcher wie eine Antenne wirkt, mit einer messbaren Wechselspannung mehr oder weniger stark auf. Die menschliche Zellspannung beträgt etwa 80 Milli-Volt. Oft finden sich aber hohe Körperspannungen von über 1000 Milli-Volt, welche der Fachmann meist mit einfachen Mitteln vor Ort gleich messbar minimiert.
 Elektrostatische Aufladungen und Gleichfelder können Gesundheitsstress bedeuten. Sie erzeugen ein Übermaß an positiv geladenen Luftionen, welche vermehrt Schadstoffe und Feinstaub an sich binden können. Diese Luftbelastungen atmet man dann  verstärkt ein. Eine Messung hilft natürliche Bedingen wiederherzustellen.> Elektrostatikmessung mit einer Feldmühle, welche stehende statische Ladungen und Elektronenwolken im Raum aufspürt: Kunststoffgegenstände, Plastiktüten, Kunstfasergardinen, Kunstfaserteppische, Plüschtiere für Kinder erzeugen oft hohe elektrische Ladungen von mehreren tausend Volt. Dies kann das Raumklima ungünstig verändern und möglicherweise den Körper schwächen.Die Messtechnik unterscheidet sofort elektrisch hochgeladene Gegenstände von den Normalen.
Radioaktive ionisierende Strahlen und Radongas aus Baustoffen und Kellern können heimtückische Gesundheitsschäden hervorrufen. Die Messung der Belastung, Ortung von Strahlenquellen und entsprechende Sanierungsvorschläge schaffen Abhilfe. Radioaktivität und ionisierende Alpha/ Beta/ Gamma-Strahlung wird mit Szintilationszählern und Geiger-Zählern gemessen.: Materialien im Wohn- u. Arbeitsbereich, wie Gipswände aus Chemiegips, Fliesen, Granitstein, Vulkangesteine, bestimmte Zement/ Betonarten und Schlacken-Schüttungen in Fußböden strahlen mitunter erhöht radioaktiv. Auch Radongas aus dem Erdreich kann in Keller- und Wohnräume unsichtbar eindringen und ein hohes gesundheitliches Risiko darstellen. Untersuchungen können Radioaktivitätsquellen und Abhilfemaßnahmen aufzeigen.
 Schall, Lärmpegel und Vibrationen können Stress erzeugen und Gesundheit beeinträchtigen, Sorgen Sie vor mithilfe unserer Schallpegel-Messanalyse und Beratung Messanalysen von Schall, Lärm, Infraschall, Ultraschall und Vibrationen. : Belästigungen durch Lärm von Flugzeugen, Baustellen, Strassenverkehr aber auch Infraschall, Vibrationen und Brummtönen können bei Dauereinfluss starke Stresswirkung auf den Menschen erzeugen. Messanalyse-Gutachten können zur Klärung und Abhilfe beitragen.

Vorträge

Wichtige Links zu:

Schimmel-Pilz
- Schimmelpilz-Gutachter Bln.


Wohngiften
- Baubiologie-Ecocheck


Elektrosmog
- Elektrosmog


Haftungsausschluss  |  Impressum

Hinweis: Aus offizieller Sicht z. B. dem Bundesamt für Strahlenschutz (BfS), ist eine gesundheitsschädigende athermische Wirkung durch Elektrosmog wissenschaftlich nicht bewiesen und ein ausreichender Schutz durch die Grenzwerte der 26. BImSchV gewährleistet sei. Durch unsere jahrelange Beobachtung und Austausch mit vielen alternativen Ärzten und Heilpraktikern sehen wir das als sehr fraglich an! Natürlich sind unsere Beobachtungen kein wissenschaftlicher Beweis. Mobilfunkkommnikation ist eine Milliardenindustrie und der Staat vergibt hoheitlich für Millionen- und Milliardenbeträge die Frequenz-Lizenzen. Für das neue UMTS-Funknetz flossen fast ca. 50 Milliarden Euro in die Staatskasse.

Infos zu Baubiologie: Messen und untersuchen von Elektrosmog, Mobilfunk, Schimmelpilz, Schadstoffen Erdstrahlen